Eisdiele von Lukas Podolski hat eröffnet

Eisdiele von Lukas Podolski im belgischen Viertel hat eröffnet

Seit dem 24.6.2017 sind die Eisdielen Pforten von Lukas Podolski geöffnet für die hungrige Öffentlichkeit. Auf knapp 60 qm gibt es ab sofort leckeres Eis in der Eisdiele „Ice Cream United“. An der Ecke Brüsseler/Antwerpener Straße packten viele die Chance am Schopfe und statteten der Eisdiele des Weltmeisters einen Besuch ab. Gegenüber dem EXPRESS sagte Lukas Podolski: „Es ist richtig geil geworden – genauso, wie wir es haben wollten!“

Das Besondere an Poldis Eisdiele

Das Einzigartige an der Eisdiele im belgischen Viertel ist zum einen die Machart des Eises. Das Eis enthält nur zwölf Prozent Zucker und wird – genau wie die Eishörnchen – im Laden selbst produziert, bestätigte Christian Gaier gegenüber dem Kölner Stadtanzeiger. Die 12 Eissorten gehen von Stracciatella über Waldmeistereis bis hin zu veganem Himbeersorbet.

Zum anderen gibt es neben dem Eis aus Italien natürlich auch Becher des 1. FC Kölns, Burger – natürlich echte Poldis Burger mit Brioche und Eiscreme -, Früchte, Kaffee und und und zu kaufen.

Der Publikumsandrang war einzigartig. Der gesamte Kreisel im belgischen Viertel war voll mit echten Podolski Fans, die sich das Event nicht entgehen lassen wollten.

Schreibe einen Kommentar