Urlaub buchen: Reisebüro oder Internet?

DSC_0182

Zwei Jahren ist mein letzter großer Urlaub her und langsam aber sicher bin ich mehr als urlaubsreif. Ein Studium, eine Bachelorarbeit und der Einstieg ins Berufsleben geht auch an mir nicht spurlos vorbei. Da ich nur wenig davon halte, immer nur mit seinem Freund wegzufahren (auch wenn das sehr schön ist), packte ich meine Freundin und steuerte zunächst traditionell ein Reisebüro an, da ich mir davon eine Outsourcing-Maßnahme versprach. Aber es sollte sich als das Gegenteil entpuppen.

Buchen im Reisebüro

Anstatt uns Hotels bzw. Urlaube vorzuschlagen, mussten wir uns überlegen, wo was wieviel kostet. Außerdem war die Reisefachfrau nicht in der Lage, aktuelle Fotos des Hotels im Internet zu recherchieren. Google war ihr suspekt und per se wurden nur Suchergebnisse von Partnern des Reisebüros gefunden. Nachdem ich enttäuscht feststellen musste, dass früher halt doch alles besser war, setzte ich mich selbst vor den PC und recherchierte.

Buchen im Internet

Das Buchen im Internet mithilfe der Booking-Plattform Logitravel ermöglichte es mir, ein Hotel inklusive Flug in die Türkei zu buchen. Schnell, zuverlässig und unkompliziert. Schnell reagiert das System auf meine Wünsche und passt dieses mithilfe diverser Parameter an. Mir wurde die Kommunikation, der Aufpreis und das lästige Hin- und Herpendeln zwischen Reisebüro und dem heimischen PC erspart.

Fazit

Ich werde nie wieder in einem Reisebüro buchen und die Reisebüros sollten sich eventuell auch mal fragen, warum das so ist oder sie werden ihren traurigen Werdegang aus der Zuschauerreihe verfolgen können. Neben dem unkomplizierten Vorgang ermöglicht das Internet natürlich einen weitaus größeren Suchumfang und bietet erheblich mehr Angebote an.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.