Was schenkt man seiner Freundin zu Weihnachten?

geschenke

Jungs, es kann doch nicht euer Ernst sein, dass diese Frage jedes Jahr wieder einer Relativitätstheorie gleicht. Dabei sind wir Frauen doch so unfassbar einfach zu verstehen. Wir meinen immer das Gegenteil von dem, was wir sagen. Also fast immer! Wir wollen nicht unbedingt, dass ihr für uns Geld ausgebt. Originell sollte es sein.Im Optimalfall merkt man, dass ihr euch Gedanken gemacht habt. Also, was schenken?

Ein Abstecher zu den No Gos

– peinliche Unterwäsche: Nein, wir finden es weder erotisch noch liebevoll, wenn ihr uns billige Unterwäsche schenkt.

– Koch- und Backutensilien: Nein, wir leben nicht mehr im 15. Jahrhundert.

– belanglose Gutscheine: Nein, Gutscheine sind nicht IMMER der beste Weg.

– „etwas Praktisches“: Schön, dass ihr Männer immer auf Praktisches steht. Wir nicht!

Die Do’s

Nun kommen wir zu den Do’s:

Ich weiß, es fällt euch Männern schwer, aber tut einfach so, als würdet ihr euch um euer Lieblingsspielzeug bzw. Lieblingshobby Gedanken machen. Da denkt ihr doch auch den ganzen Tag drüber nach.

Über was würde sich mein Laufschuh, mein Auto, mein Blog, meine Freundin freuen? Was fehlt ihr noch zu ihrem Glück? Und denkt dran, nichts Praktisches! Was würde ihr Freude bereiten? Und ganz wichtig: Hat sie schon einmal den Fahl ausgepackt und euch damit fast erschlagen? Dann notiert euch derartige Dinge im eigenen Interesse, denn sie werden euch eines Tages noch den Hintern retten.

Und jetzt tut nicht so, als seien wir Frauen einfach nicht zufrieden zu stellen. Wir lieben Mode, Schmuck, Ausflüge, persönliche Geschenke und vieles mehr. Also, ihr müsst nur noch zugreifen. Und Jungs, ihr hängt doch eh den ganzen Tag in diesem  Internet rum. Warum also nicht direkt einen Abstecher in einen Onlineshop machen, in dem ihr einen der liebsten Accessoires einer Frau findet? 🙂

(Foto by geschenkhamster.de)

Schreibe einen Kommentar