Kann man Nike Frees in die Waschmaschine tun?

Nike Free Run sauber kriegen
Nike Free Run sauber kriegen

Um euch direkt die Aufregung zu nehmen: Ja, man kann. Ich habe meine Nike Frees bereits mehrmals gewaschen und es geht ihnen besser als je zuvor. Da ich die Schuhe auch in meiner Freizeit trage, ist das manchmal einfach nötig. Man sollte allerdings einige Dinge beachten. 

5 Tipps

1. Waschen Sie Sportschuhe immer in einem dafür vorgesehenen Netz. Das schont sowohl den Schuh als auch die Waschtrommel. Außerdem verhaken sich so die Schnürsenkel nicht in der Trommel.

Wäschenetz von Amazon
Wäschenetz von Amazon

Wäschenetz 3er-Set

hierkaufen

2. Nehmen Sie die Sohle raus. Muss nicht sein, ist aber empfehlenswert. Außerdem sieht man die dreckige Sohle ja eh nicht 🙂

3. Niedrige Temperaturen sind ein Muss. Allerhöchstens sollten  Nike Frees mit 40 Grad heißem Wasser gewaschen werden. Ich würde 30 Grad warmes  Wasser empfehlen.

4. Um den Schuh besonders sanft zu waschen, empfehle ich ein altes Bettlaken mit in die Trommel zu legen. So leidet weder der Schuh noch die Trommel.

5. Neben der Temperatur ist es wichtig auf die Umdrehungen  Acht zu geben. Der Schuh sollte so wenig geschleudert werden wie nur möglich. Ansonsten besteht die Gefahr, dass die Trommel durch den harten Aufprall beschäftigt wird.

6. Geben Sie den Schuh nicht in den Trockner! Lassen Sie den Schuh draußen in der Sonne trocknen. So verzieht er sich nicht.

Shoppe hier coole neue Nike Sneaker

Nike Sneaker ROSHE TWO

hierkaufen

Nike Sneaker INTERNATIONALIST

hierkaufen

Nike Sneaker CLASSIC CORTEZ

hierkaufen

Nike Sneaker AIR FORCE 1 07 PREMIUM

hierkaufen

Ein Gedanke zu „Kann man Nike Frees in die Waschmaschine tun?

Schreibe einen Kommentar